Implantologisch ttige Zahnarztpraxis
Bei größeren Defekten wird die Anlage von neuem Knochen mit einer gesteuerten Geweberegeneration (GTR - Guided Tissue Regeneration) gefördert. Ziel einer systematischen Parodontalbehandlung ist, verloren gegangene Zahnhaltegewebe wiederaufzubauen.

Verlorenes Knochengewebe kann mit Eigenknochen aufgebaut werden. Es besteht zudem die Möglichkeit, die Bildung des Knochengewebes mit körperfremdem Knochenersatzmaterial anzuregen. Hierzu wird der Eigenknochen oder das Knochenersatzmaterial während eines chirurgischen Eingriffs in die Knochentasche eingefüllt. Im Laufe der Zeit wird das Material durch den Körper abgebaut und durch körpereigenen Knochen ersetzt.
 
 Kontakt Anfahrt  |  Impressum
Datenschutz  | News   |  Sitemap
Zahnarztpraxis am Bayerischen
Landtag / Maximilianeum

Sckellstrasse 6 · 81667 München · Tel.: 089 / 680 10 32 · Fax: 089 / 68 28 46