Zahnarztpraxis am Bayerischen
Landtag / Maximilianeum

Telefon 089 / 680 10 32
Sckellstrasse 6 · 81667 München

Initialtherapie

Um den Zustand des Zahnbettes beurteilen zu können, wird der Parodontale Screening Index festgelegt. Mit einer zahnärztlichen Sonde wird jeder Zahn rings herum sondiert, das heißt es wird kontrolliert, wie tief die Zahnfleischtaschen sind und wie stark die Blutungsneigung des Zahnfleischs ist. Anhand einer Tabelle können wir ablesen, wie fortgeschritten die Parodontalerkrankung ist.

Die bakterielle Infektion muss als erstes behandelt werden. Deshalb beginnt die Therapie mit der Einweisung in die häusliche Mundhygiene sowie der Hygienephase mit professioneller Zahnreinigung in unserer Praxis. Zahnfleischtaschen und Wurzeloberflächen werden gründlich unter örtlicher Betäubung gereinigt. Wir entfernen effektiv Zahnstein und Plaque. Gesunde Zahnsubstanz wird geschont, da wir die mechanische Reinigung der Wurzeloberflächen auf ein Minimum reduzieren. Ziel der Therapie ist, eine gesunde Bakterienflora herzustellen.